Oktober 2017
M D M D F S S
« Okt    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Gefördert durch:

bmvbs Dinslaken Städtebau

Hit Counter provided by orange county divorce attorney

Aufgaben und Ziele

Das Forum Lohberg e.V., im Jahr 2000  gegründet, hat sich zur Aufgabe gesetzt, positive Aufmerksamkeit zu erzielen und das Image zu fördern. Lohberg hat Besonderheiten und Stärken. Diese will der Vorstand in den Vordergrund rücken, ohne die Problemlagen des Stadtteils aus dem Blick zu verlieren.

Seit 2014 hat der Verein sich umstruktiert, arbeitet nun ohne hauptamtliche Mitarbeiter und Geschäftsstelle. Daher hat sich der Aufgabenbereich geändert.

Mit dem Projekt Lohberg 100 zeigen wir Vielfalt und Stärken und geben dem Stadtteil ein Gesicht. Ein Projekt, dass Nachbarschaft und Kennenlernen fördert uns nach positiv nach außen strahlt.

Die StadtteilzeitungMittendrin“ trägt viele Informationen in den Stadtteil. Die Geschichten geben auch wieder wie stark und aktiv die Menschen hier sind gestatten Einblicke in Bereiche, die sonst verborgen geblieben wären.

Förderlich ist die Vielfalt des Stadtteils: viele Vereine und Organisationen mit verschiedenen Schwerpunkten arbeiten in Lohberg.

Das Forum unterstützt gemeinsame Aktionen, wie den Martinszug oder das Lichterfest.

Die Innenhöfe sind ein entscheidendes strukturprägendes Merkmal für das Siedlungsgefüge der Gartenstadt Lohberg – das Forum setzt sich dafür ein, dass sie im Zuge der Privatisierung nicht als gemeinsamer Bezugspunkt verloren gehen.

Die Schließung der Zeche 2006 war eine Zäsur. Die Entwicklung des Zechgeländes kann eine Chance für den Stadtteil sein. Aber auch nur wenn – wie von den Planern und der Stadt Dinslaken angestrebt – Lohberg und Halde eins werden. Bei diesem Prozess wirkt der Verein unter anderem mit seinem Projekt „Blaue Bude“ in Kooperation mit dem UnternehmensNetzwerk „Wirtschaft vor Ort“ mit.